KONVEKTA AG

UltraLight

Die weltweit leichtesten Klimaanlagen für Busse - UltraLight II

Die neue Busklimaanlagen-Serie "Ultra Light II" ist der nächste logische Schritt hin zu noch mehr Effizienz und Leichtigkeit – ein technologisches Statement für die Zukunft, verpackt in ein aufregendes Design. Die spektakuläre Formgebung der neuen Modellreihe ist dabei weit mehr als eine reine Frage der Ästhetik. Mit ihren dynamischen, scharf geschnittenen Kantenverläufen und den puristischen Flächen steht sie nicht nur für zukunftsgerichtetes automobiles Design, sondern vor allem auch für Funktionalität und Aerodynamik.

Haltbarer Konstruktionswerkstoff als Basis

Erstmals und einmalig im Dachklimaanlagenbau für Busse dient ein leichter, extrem strapazierfähiger und haltbarer Konstruktionswerkstoff als Basis für die Aufnahme aller Bauteile. Dieser speziell entwickelte Hochleistungswerkstoff ermöglicht einen besonders kompakten Aufbau und beschert dem gesamten System besonders gute Eigenschaften.

Die hohe isolierende Wirkung des Materials und die damit verbundene Dichtigkeit der Konstruktion reduzieren den Energieverbrauch deutlich. Zusätzlich benötigt das System gegenüber konventionellen Anlagen 10 % weniger Kältemittel. Da sich alle Komponenten in ihrer eigenen individuellen Einfassung befinden, verhält sich das gesamte System unempfindlich gegenüber fahrbahnbedingten Vibrationen.

Hohe Fertigungstiefe

Doch nicht nur die Verpackung überzeugt, auch die inneren Werte können sich sehen lassen: Hauptaugenmerk der Ingenieure lag auf Sparsamkeit und Effizienz. Die technische Plattform basiert auf Komponenten, die ihre Qualität im täglichen Einsatz bewiesen haben und dem nötigen Anteil neuer Module, um das System noch leistungsfähiger zu machen. So sind auch hier die eigen produzierten Konvekta-Rohr-Lamellen-Wärmetauscher verbaut. Diese haben beste Eigenschaften im Bereich Wartung und Service und garantieren eine hohe Betriebssicherheit, und das System kann auch bei teilweisem Kältemittelverlust immer noch stabil arbeiten.

So wichtig wie eine hohe Zuverlässigkeit der Klimageräte, so entscheidend sind auch die akustischen Aspekte. Für die Modellreihe wurde hochwertige Lüftertechnik mit einer um 5 dBA verringerten Geräuschentwicklung verwendet. Ein entscheidender Vorteil beim Thema "Geräuschemissionen".

Service & Wartung

Die isolierende Wirkung des Basismaterials bewirkt zusätzlich, dass weniger Staub und Schmutz in die Anlage gelangen.

Auch die Zugänglichkeit der Komponenten wurde verbessert.

Der Aufbau im Steckprinzip, ohne unnötige verschraubte Halterungen, macht den Tausch von Komponenten denkbar einfach. So sind auch die Servicearbeiten mit einem 25% geringerem Zeitaufwand realisierbar. Alle Serviceteile sind ohne Schrauben per Drag&Drop mühelos und schnell zu tauschen. Die Anlage ist seitlich zu öffnen, sodass ein Betreten des Busdaches nicht nötig ist. Alle Haubenteile sind mit Schnellverschlüssen und Klappenhalterungen optimal für einen schnellen Service.

Montage

Neben der Verschlankung der Servicezeiten ist es auch gelungen, die Montagezeiten deutlich zu optimieren. Durch den kompakteren Anlagenaufbau sowie die Verlagerung der Anschlussstellen der Anlage in das Fahrzeuginnere ist der Aufbau nun einfacher und schneller – auch das aufwändige Abdichten zwischen Fahrzeug und Anlage entfällt gänzlich.

Doch auch dem Thema Umweltschutz haben wir uns gewidmet. So ist der Werkstoff - wie das gesamte System - vollständig recycelbar und optional auch mit dem Kältemittel CO2 erhältlich.

Daten & Fakten

  • Ultraleichte Aufdach-Klimaanlage für Reise-, Überland- und Stadtbusse
  • Gewichtsersparnis von ca. 30%
  • Reduzierte Aufbauhöhe
  • Verbesserte Aerodynamik
  • Durch Hochleistungsisolierung:
  • - 10% weniger Kältemittel und höhere Effizienz
  • Unempfindlichkeit gegenüber fahrbahnbedingten Vibrationen
  • deutlich weniger Staub und Schmutz in der Anlage
  • Beste Komponenten durch hohe Eigenfertigungstiefe
  • Service- und wartungsfreundlich für beste Wirtschaftlichkeit durch Steckprinzip und neues Komponenten-Platzierungskonzept
  • um 5 dBA geräuschreduzierte Lüfter
  • Komplett recyclebares und damit ökologisch wertvolles System