KONVEKTA AG
  • Forschung und Projekte Forschung und Projekte

    Forschung und Projekte

Entwicklungen treiben unsere Innovationen voran

Die Konvekta AG steht für Innovationskompetenz, Nachhaltigkeit und effiziente Entwicklungen für zukünftige Thermoysteme in der Nutzfahrzeugbranche.

Gemeinsam mit Kooperationspartnern aus Forschung & Wissenschaft sowie Wirtschaft & Praxis entwickeln wir innovative Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen sowie Kühlsysteme und machen diese für die Praxis nutzbar.

Wir gestalten Zukunft.

Aktuelle Forschungs- und Entwicklungsprojekte:

  • hyPowerRange

    Die Aufgabe der Klimatisierung von Elektrobussen ist begleitet von ständig neuen Herausforderungen. Heute sprechen wir nicht mehr von Heizung oder Klimatisierung in einem E-Bus, sondern von einem sogenannten „Thermomanagement“, denn der gesamte E-Bus ist ein großes Klimanetzwerk.

     

  • EmCO2s

    EmCO2s ist das neue, emissionsfreie Heiz- und Klimasystem für den Elektro-Bus. Mit Wärmepumpenfunktion und dem alternativen Kältemittel CO2 benötigt das System deutlich weniger Energie im Vergleich zu einem System mit elektrischem Heizer.

     

  • Kältemittel CO2

    CO2 als natürliches Kältemittel, auch als R744 bezeichnet, ist die klimaschonende Alternative zu heutzutage üblichen chemischen Kältemitteln. Es ist umweltfreundlich, verfügt über eine hohe Kälteleistung, ist nicht brennbar und bildet keine Zerfallsprodukte. Darüber hinaus ist es kostengünstig und dauerhaft verfügbar.

     

  • Konvekta CO2 Wärmepumpe

    Das Prinzip ist ganz einfach: Einer natürlichen Energiequelle (Luft) wird Wärme oder Kälte entzogen, um sie für den Heizbetrieb im Winter oder Kühlbetrieb im Sommer zu nutzen. Aus einem KW Energie werden 3 KW Leistung (COP Coefficient of Performance = 3). Die Konvekta CO2-Wärmepumpe nutzt CO2 (R-744) als Trägermittel.

     

  • UltraLight 3

    Konvekta gönnt der UltraLight-Serie ein umfassendes Facelift – mit neuer Energiebilanz und modernisierter Optik.

     

  • Klimaanlagenhygiene

    In vielen öffentlichen Verkehrsmitteln gehört eine Klimaanlage zur Standardausstattung. Dabei ist die Klimaanlage in der heutigen Zeit viel mehr als eine wohltuende Abkühlung für die Fahrgäste von Bussen und Bahnen. Bereits ab einer Innenraumtemperatur von mehr als 24°C sinkt die körperliche Leistungsfähigkeit des Fahrers rapide.


Auszeichnungen und Anerkennungen für Entwicklungen und Erfindungen der Konvekta AG