KONVEKTA AG

Leistungen

Das Leistungsportfolio unserer Klimahalle im Überblick

Unsere moderne Klimahalle bietet die perfekte Testumgebung für die  Prüfung Ihrer Nutzfahrzeuge und deren Kühl- und Heizeinrichtungen. Validieren und zertifizieren Sie die Leistungs- und Funktionsfähigkeit Ihrer Geräte und garantieren Sie dadurch ausgezeichnete Produktqualität.

Wir testen für Sie alle Ihre Fahrzeuge und Maschinen

Validierung und Zertifizierung:
Wir validieren und prüfen standardmäßig nach folgenden DIN-Normen:

  • im Kabinenbereich nach ISO 10263 und ISO 14269 
  • im Bahnbereich nach DIN EN 14813, DIN EN 13129, DIN EN 14750 und nach TSI Standard 

Performance- und Effizienzanalyse:
Wir messen die Leistungs- und Funktionsfähigkeit Ihrer Klima- und Heizungsanlagen. Dafür spielen wir unterschiedlichste Temperaturszenarien durch, um so das Leistungsvermögen und den hohen Klima-Komfort Ihres Fahrzeugs sicher zu stellen. 


Kabinenklimamessung:
Innerhalb der Klimamessung von Fahrerkabine und Fahrgastraum kommen verschiedene Testmethoden zum Einsatz, um Schwachstellen aufzudecken. Mithilfe eines leistungsfähigen Messdummys ermitteln wir zum einen Abkühlgeschwindigkeiten und Parameter, die für den Klima-Komfort relevant sind. Zum anderen werden die Auswirkungen von Temperaturschwankungen auf das Innenklima mittels Wärmebildkamera erfasst.

Sicherheitstest:

Wir testen die Funktionalität der Druckschalter im Klimasystem, damit Sie für Fahrer und Fahrgäste das Höchstmaß an Sicherheit gewährleisten können.

Luft-Leistung:
Mit unterschiedlichen Messgeräten und Prüfständen können wir die Leistung von Gebläsen und Lüftern im Einzelnen messen. Darüber hinaus sind wir in der Lage, direkt an der Anlage oder innerhalb einer Kabine den Luftvolumenstrom und die Austrittsgeschwindigkeiten an den Düsen zu bestimmen und die Werte gegebenenfalls an das Optimum anzupassen.

Lebensdauertest Gebläse und Lüfter:
Jedes Bauteil Ihrer Anlage wird innerhalb eines Lebensdauertests an die Grenze seiner Belastbarkeit gebracht und einer ausführlichen Langzeitprüfung unterzogen. So können wir möglichen Funktionseinbußen bereits auf kleinster Ebene vorbeugen.

Imitation extremer Klimaverhältnisse

Temperaturbereich von winterlichen -20°C bis zu heißen +60°C 

Umweltsimulationen wie Sonneneinstrahlung, Regen oder Kondenswasser und sogar Schneeablagerungen werden nachgestellt. Gleichzeitig kann eine geregelte relative Luftfeuchtigkeit von 30% bis 80% (ab +10°C) konditioniert werden.

Die Hochleistungsstrahler mit bis 1500 W/m2 erzeugen extreme Hitze. So kann der Betrieb von Klimaanlagen in sehr warmen Klimazonen nachgebildet werden. Vor allem Nutzfahrzeuge, die beispielsweise auf dem freien Feld oder in Baugruben bewegt werden, sind diesen Bedingungen häufig ausgesetzt.

Die Klimahalle bietet damit die Möglichkeit, Klimaverhältnisse aus verschiedensten Zonen und Temperaturzyklen der Welt zu simulieren.

Akustik-Messung:
In einem reflexionsarmen Halbraum messen wir den Schalldruckpegel (dBA) einer Anlage oder einzelner Komponenten, um Auffälligkeiten oder Störgeräusche zu ermitteln und die Anlage hinsichtlich ihrer Akustik zu optimieren.

Scheibenenteisung:
Mit Hilfe eines Warmwasser-Simulators können wir den Ablauf der Abtauung der vereisten Frontscheibe in Ihrer Kabine bei Minusgraden simulieren und daraufhin optimieren.
Bei dieser Simulation können sowohl Temperatur als auch Volumenstrom variabel eingestellt werden, um verschiedenste Testsituationen nachzuspielen.

Die einzelnen Leistungen der Klimahalle sind immer individuell auf Ihre Anforderungen abgestimmt. Jeder Prüfung geht daher ein ausführliches Beratungsgespräch mit unserem Kunden- und Serviceteam voraus. Nach jedem Prüfverlauf erhalten Sie einen Validierbericht zur Dokumentation der Ergebnisse.

Alle Kühlvorgänge erfolgen ausschließlich mit natürlichen Kältemitteln wie zum Beispiel CO2 oder Propan. Die Aufheizvorgänge erfolgen mittels Elektroregistern.