KONVEKTA AG

Kühlanlagen für Pharmatransporte

Pharmatransporte:

Sensible Fracht. Sensibles Thema.

Die Thermolabilität vieler pharmazeutischer Präparate stellt besondere Anforderungen an die Kühllogistik.
Zahlreiche gesetzliche Vorgaben und Industriestandards regeln temperaturgeführte Transporte (Bspw.: Impfstoff Transporte) und stellen eine große Herausforderung für Verlader und Spediteure dar.

Die Wirksamkeit von Medikamenten und Impfstoffen kann durch unzulässige Temperaturschwankungen stark vermindert werden. Zum Schutz der auf die Medikamente angewiesenen Patienten hat die EU
im Jahre 2013 die GDP-Richtlinie (Good Distribution Practice) umgesetzt. Die in der Impstofflogistik unabdingbar ist.
KONVEKTA erfüllt mit seinen speziell auf Pharmatransporte abgestimmten, GDP zertifizierten Kühl- und Heizanlagen die Anforderungen der Distributoren vollständig.

Mehrere unabhängig durchgeführte Versuchsreihen bei Pharmaherstellern und Distributoren zeigen eine optimale Temperaturkonstanz bei jeder Außentemperatur.
Dabei bleibt der Dieselmehrverbrauch der Verteilerfahrzeuge angenehm niedrig.
KONVEKTA erreicht diese Qualität durch speziell ausgelegte Kombi-Verdampfer, die besonders schnell und effektiv auf Temperaturschwankungen reagieren.

Die Laufzeit des Kühlkompressors konnte gegenüber herkömmlichen Kühl-Heiz-Anlagen entscheidend reduziert werden.
Die Lebensdauer des Kompressors wurde damit deutlich verlängert und der Energieverbrauch merklich reduziert.

Zusammen mit dem flächendeckenden Servicenetz, guter Beratung und an die Fahrzeuggröße angepassten Kühl-Heiz-Anlagen bietet Ihnen KONVEKTA die Komplettlösung für den anspruchsvollen temperatursensiblen Verteilerverkehr von Arzneimitteltransporten.

 

Ob warm oder kalt - mit Kühlanlagen von KONVEKTA wird sensibles Transportgut punktgenau temperiert.

Vorteile

  • Sicherer Pharma-Transport durch Wasserheizung und speziellen Pharmaregler
  • Einhaltung der GDP-Richtlinie
  • Lückenlose Kühl-Wärmekette
  • Schnelles Aufheizen auf die Solltemperatur ohne Überschwingen
  • Exakte Einhaltung der Solltemperatur bei jeder Außentemperatur
  • Niedriger Energieverbrauch durch Nutzung der Motorabwärme zum Heizen
  • Niedriger Energieverbrauch durch kurze Laufzeiten des Kühlkompressors, dadurch geringer Verschleiß
  • Kurze Amortisationszeiten durch Energieeinsparung im täglichen Betrieb

Schnelles Aufheizen und Abkühlen ohne Überschwingen der Temperatur und genaue Einhaltung der
eingestellten Temperatur bei jeder Außentemperatur.

KONVEKTA Steuerung FR4 Pharma für:
FK 1800 Pharma / FK 2000 Pharma / FK 2515 Pharma / FK 3410 Pharma / FK 3950 Pharma

Kühlanlagen für Pharmatransporte

  • FK 1800 Pharma

    FK 1800 Pharma
  • FK 2000 Pharma

    FK 2000 Pharma
  • FK 2515 Pharma

    FK 2515 Pharma
  • FK 3950 Pharma

    FK 3950 Pharma
  • FK 3410 Pharma

    FK 3410 Pharma